Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

HiFi-Lautsprecher – hochklassige und klanggewaltige Boxen fürs Musikhören und Heimkino

HiFi-LautsprecherWährend in den 60ern bis 90ern der Standard High Fidelity maßgebend für die Produktion von HiFi-Lautsprechern und deren Qualität war, ist er heute kaum mehr relevant. Heute sind die technischen Anforderungen des Standards High Fidelity nämlich so leicht zu erfüllen, dass ein Großteil der HiFi-Lautsprecher sogar weit über die Anforderungen hinausreicht. Das ist Grund zur Freunde für Sie, denn auf der Suche nach einem HiFi-System haben Sie heute eine breite Auswahl: Nahezu alle Systeme decken den für Menschen hörbaren Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hertz komplett ab. Zudem finden Sie zahlreiche moderne HiFi-Lautsprecher, bei denen die Lautsprecher per Bluetooth oder WLAN kabellos verbunden werden. Erfahren Sie in der folgenden Kaufberatung, wie Sie Ihren HiFi-Lautsprecher Testsieger finden.

HiFi-Lautsprecher Test 2022

Unsere Kaufberatung: Worauf bei einem Lautsprecher für HiFi zu achten ist

HiFi-LautsprecherDiverse Testberichte decken sich mit unseren Erfahrungen und zeigen für Ihren HiFi-Lautsprecher vor allem eine Erkenntnis: Sie können noch so viele technische Aspekte vergleichen, doch werden Sie niemals über die Produktdaten bestimmen können, wie ein HiFi-Lautsprecher-Set klingt.

» Mehr Informationen

Sie werden zwar im Folgenden wichtige Kaufkriterien kennenlernen, doch als Indikator für die Klangqualität dienen vor allem zwei Aspekte: Preise und Hersteller.

Nachfolgend einige Marken-Empfehlungen für HiFi-Lautsprecher in High-End:

Diese Marken haben die im Preisvergleich teuersten Produkte, aber dafür HiFi-Lautsprecher in High-End-Qualität. Bei einem Soundsystem von Teufel, BOSE oder Bowers & Wilkins dürfen Sie sich sicher sein, einen hochwertigen Klang zu erhalten – diese Markenprodukte sind für alle Personen empfehlenswert, die Ihre HiFi-Lautsprecher nicht unbedingt günstig kaufen möchten, sondern hohe Ansprüche haben. Die höheren Preise und diese Marken sind für Sie ein dankbarer Qualitätsindikator, der Ihnen zusätzlich zu den weiteren Kriterien in diesem Kaufratgeber beim HiFi-Lautsprecher-Vergleich hilft.

Die Schnäppchen: Für alle, die HiFi-Lautsprecher günstig kaufen möchten

  • JBL HiFi-Lautsprecher
  • Magnat HiFi-Lautsprecher
  • mohr HiFi-Lautsprecher
  • Polk HiFi-Lautsprecher
  • Edifier HiFi-Lautsprecher

Ein HiFi-Lautsprecher-Set dieser Hersteller ist definitiv nicht dem High-End-Segment zuzuordnen. Personen, die weniger anspruchsvoll sind, können im HiFi-Lautsprecher-Vergleich gezielt im niedrigen Preissegment suchen und werden dabei vermehrt auf die genannten Marken treffen. Obwohl es sich um kein High-End-Angebot handelt, decken auch JBL HiFi-Lautsprecher, Magnat HiFi-Lautsprecher und die Lautsprecher der anderen Hersteller den Frequenzbereich von 20-20.000 Hertz fast allesamt ab und optimieren den Klang Ihres Fernsehers oder eines anderen Geräts. Auch moderne Konnektivitätsstandards wie Bluetooth (BT-Lautsprecher) und HiFi-Lautsprecher mit WLAN finden sich im Angebot.

Weitere Kaufkriterien für Lautsprecher HiFi

Neben den Marken und Preisen als Qualitätsindikator gibt es die angekündigten weiteren Kaufkriterien für Ihren HiFi-Lautsprecher Test . Diese Kriterien betreffen die Systemkomponenten, Ausstattung, Konnektivität, Art der Verstärkung und Möglichkeiten zur Aufstellung der Komponenten. Lernen Sie im Folgenden alle diese Kriterien kennen, um Ihre eigene HiFi-Lautsprecher-Bestenliste noch besser aufstellen zu können.

» Mehr Informationen

Menge der Lautsprecher für Ihre HiFi-Stereoanlage

Kriterium Umfang Hinweise
Systemkomponenten
  • 2.0 und 2.1: Ein HiFi-Lautsprecher-Paar (Front-Boxen) bei 2.0 oder das HiFi-Lautsprecher-Paar mit zusätzlich einem Subwoofer bei 2.1
  • 5.1 und 5.2: 5 HiFi-Lautsprecher-Boxen und ein Subwoofer (5.1) oder mit zwei Subwoofern (5.2)
  • 7.1, 7.2, 9.1 und alle weiteren Systeme: Zahl vor der Null verrät Ihnen den Umfang an Lautsprechern, während die Zahl nach der Null Infos über die Menge an Subwoofern liefert
  • unter 30 m2 Raumgröße sind Systeme bis 5.1 sinnvoll
  • oberhalb von 30 m2 Raumgröße raten wir zu Systemen von 5.1 aufwärts
  • überzeugenden Surround-Sound erreichen Sie erst ab 5.1-Systemen; noch besser: 7.1-Systeme
  • beste HiFi-Lautsprecher haben nicht zwingend viele Komponenten, sondern zeichnen sich dadurch aus, dass sie in der jeweiligen Kategorie (2.1, 5.1 und weitere) in der oberen Preisklasse angesiedelt sind und/oder von einer führenden Marke stammen

Ausstattungsmerkmale und Konnektivitätsmöglichkeiten der HiFi-Lautsprecher für Stereoanlage

Sie wählen in Ihrem HiFi-Lautsprecher Test in erster Linie die Produkte, die die Ausstattungsmerkmale aufweisen, die Ihnen wichtig sind; Beispiel: Schnittstellen USB, AUX und andere Kabelanschlüsse. Nützliche weitere Ausstattungsmerkmale können sein: Internetradio, Anzahl und Art der Schnittstellen, Weckerfunktion, Mikrofon, Line-In für CD-Player, Fernbedienung.

» Mehr Informationen

Hinweis: Lassen Sie sich auf der Suche nach Ihrem HiFi-Lautsprecher Testsieger nicht von einer üppigen Ausstattung täuschen. Einige günstige HiFi-Lautsprecher-Boxen haben zur Kompensation des schlechten Klanges eine üppige Ausstattung. Achten Sie beim Kauf in einem Online-Shop für hohe Qualität wie schon bei dem Umfang an Systemkomponenten (siehe obige Tabelle) darauf, dass die HiFi-Lautsprecher für Stereoanlage in der von Ihnen ausgewählten Preisklasse oben angesiedelt sind.

Neben den Kabelverbindungen und Schnittstellen in Form von z. B. USB- und AUX-Anschlüssen sind auch die kabellosen Verbindungsstandards auf Basis von Funktechnologien wichtig. Wenn Ihre HiFi-Lautsprecher kabellos sein sollen, stehen vor allem drei Funktechnologien zur Verfügung: Bluetooth, WLAN und NFC. BT-Lautsprecher sind zwar ohne Kabel, doch es ist ein Funkstandard mit ungünstigen Eigenschaften für die Klangqualität. Sollten Sie HiFi-Lautsprecher suchen, bei denen die Lautsprecher mit Bluetooth verbunden werden, dann achten Sie darauf, dass es auch andere Konnektivitätsmöglichkeiten gibt.

Gute HiFi-Lautsprecher sind mit WLAN und/oder NFC nutzbar. So können Sie Ihre HiFi-Lautsprecher mit Alexa verbinden, was praktische Smart-Home-Eigenschaften hat. Für guten Klang ist es praktisch, wenn die Lautsprecher nicht komplett kabellos sind, sondern sich optional auch über Kabel verbinden lassen.

Art der Verstärkung und Möglichkeiten zur Aufstellung der Lautsprecher für HiFi-Stereoanlage

Es gibt sowohl aktive Verstärker, die in Lautsprechern verbaut sind, als auch passive Verstärker, die extern an das HiFi-System angeschlossen werden. Während eine aktive Verstärkung kostspieliger, aber dafür optimal auf die Lautsprecher abgestimmt ist, mag ein externer Verstärker die günstigere Lösung sein, doch müssen Sie diesen passend zu den Lautsprechern kaufen. Bei einem externen Verstärker ist wichtig, dass dessen Widerstand und Leistungswerte möglichst genau den Werten der Lautsprecher entsprechen.

» Mehr Informationen

Zur Aufstellung der Lautsprecher für Ihre HiFi-Stereoanlage bestehen mehrere Möglichkeiten. Im Grunde genommen ist das wichtigste, dass die zwei Front-Speaker immer in mind. 50 cm Abstand zur Wand vor der sitzenden Person rechts und links positioniert sind. Der Subwoofer steht dazwischen entweder links oder rechts. Bei umfassenderen Systemen muss bei der jeweiligen Raumgröße gewährleistet sein, dass die Lautsprecher in den idealen Winkeln und Abständen positionierbar sind. Daher bieten sich für Räume unter 30 m2 keine Systeme mit mehr als 5 Lautsprechern und einem Subwoofer an.

Wenn die HiFi-Lautsprecher kabellos sind, ersparen Sie sich bei großen Systemen mit 5 Lautsprechern und mehr einen Kabelsalat. Alternativ besteht die Möglichkeit, kabelgebundene Lautsprecher in Unterputz zu verbauen. Die Einbaulautsprecher werden in der Wand und ab 10.1-Systemen zusätzlich in der Decke eingebaut, was Platz einspart. Allerdings muss der Einbau von einem Experten vorgenommen werden, was die Investitionskosten für die Anschaffung eines HiFi-Systems in die Höhe treibt.

Die Vor- und Nachteile eines HiFi-Systems auf einen Blick

  • in zahlreichen verschiedenen Umfängen (2.0, 2.1, 5.1 etc.) verfügbar
  • gleichermaßen fürs Musikhören wie fürs Heimkino
  • mit modernen Konnektivitätsfeatures und Ausstattung
  • Auswahl in einem Online-Shop größer als in Saturn, Media Markt und anderen Elektronikläden, sodass Sie im Internet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen und vom Versand zu Ihnen nach Hause profitieren
  • mit aktiver und passiver Verstärkung
  • mehrere Designs: außerdem: Einbau in Wand und Decke möglich
  • Aufbau und Aufstellung der HiFi-Lautsprecher in optimalen Winkeln zu den Zuhörern erfordern Recherche und Mühe

Fazit: Mit Ihrem HiFi-Lautsprecher Testsieger endlich Musik und Film auf hohem Niveau genießen!

HiFi-Lautsprecher eröffnen Ihnen ein neues Klangerlebnis. Unabhängig vom Einsatzbereich – ob zum Musikhören oder fürs Heimkino – tragen HiFi-Systeme zu starken und hochqualitativen Sounds bei. Sie entscheiden anhand der Marken, Preise, Anzahl an Systemkomponenten, Features und weiterer Kaufkriterien, welche HiFi-Lautsprecher Ihre Anforderungen am besten erfüllen.

» Mehr Informationen

Tipp: Mit etwas Recherche ermitteln Sie die richtige Aufstellung Ihrer Systemkomponenten zügig und können nach der Positionierung Ihres Systems das neue Klangerlebnis genießen. Legen Sie in unserer Produktliste oben mit Ihrem Vergleich los!

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
HiFi-Lautsprecher – hochklassige und klanggewaltige Boxen fürs Musikhören und Heimkino
Loading...

Einen Kommentar schreiben