Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kinder-Lautsprecher – so haben Kids Ihre Lieblingshelden immer dabei

Kinder-LautsprecherUm Hörspiele und Hörbücher gemütlich im Kinderzimmer genießen zu können, gibt es eine ganze Reihe an modernen Geräten, die schon für ein Kleinkind gut geeignet sind. Die Designs sprechen Jungen und Mädchen gleichermaßen an und sind an das Alter der Kinder angepasst. CD-Player, Stereoanlage und Kassettenrekorder haben aber längst ausgedient. Jetzt übernehmen andere Lautsprecher die Bühne im Kinderzimmer. Besonders beliebt sind Modelle, die per NFC mit Spielfiguren kommunizieren und auf diese Weise Inhalte abspielen. Doch auch Lautsprecher für Kinder mit integriertem Speichermedium oder Modelle, die sich per App mit dem Smartphone der Eltern kombinieren lassen, stehen hoch im Kurs. Hier erfahren Sie, welche Arten von Lautsprechern verfügbar sind und wie Ihnen ein Kinder-Lautsprecher-Test bei der Kaufentscheidung helfen kann.

Kinder-Lautsprecher Test 2022

Kinder-Lautsprecher mit Figuren

Kinder-LautsprecherDie meisten Kinder können gar nicht genug Spielzeug haben. Da ist es auch kein Wunder, dass viele von Ihnen total auf die Kinder-Lautsprecher mit Figuren fliegen. Die Kommunikation der Figuren und des Lautsprechers erfolgt über NFC. Das funktioniert meistens so: Die Figuren sind mit einem NFC-Chip ausgestattet.

» Mehr Informationen

Dieser kann von dem Kinder-Lautsprecher ausgelesen werden. Entsprechend der Information auf dem Chip lädt das Gerät dann die passende Geschichte direkt aus dem Internet herunter. Die Figuren stellen also eine Art Aktivierung dar. In der Regel ist das Design an den Inhalt der Geschichten angepasst.

Es gibt aber auch einige Lautsprecher für Kinder, die ohne zusätzliche Figuren auskommen und die ebenfalls gut geeignet sind. Diese Modelle bereiten den Kleinen vielleicht weniger Spielspaß, haben dafür aber oft den Vorteil, dass die Geschichten nicht an den Kauf von Figuren gebunden sind.

Vor- und Nachteile von Kinder-Lautsprechern

Zum Schluss haben wir für Sie noch einmal die Vor- und Nachteile von Lautsprechern für Kinder aufgelistet:

  • Kinder können selbstständig Ihre Lieblingsinhalte hören
  • die Boxen sind kindgerecht gestaltet
  • einfache Bedienung
  • robuste Materialien
  • Lautsprecher und Zubehör sind manchmal sehr kostspielig
  • meist kein exklusives Sound-System mit Surround

Mobilität und Alltagstauglichkeit stehen im Fokus

Bei Lautsprechern für Kinder handelt es sich weniger um ausgeklügelte Surround-Anlagen, sondern vielmehr um kleine praktische und handliche Boxen, die den einen oder anderen Sturz überleben und sich wunderbar vom Kind selbst von Raum zu Raum schleppen lassen. Auch einen Bt-Lautsprecher wird man bei den Modellen für die ganz Kleinen eher selten finden. Manche davon lassen sich aber mit einem Bluetooth-Modul nachrüsten. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn das Kind älter wird und den Lautsprecher auch anders nutzen möchte. Bei einem USB-Lautsprecher für Kinder lassen sich Inhalte möglicherweise auch über den USB-Anschluss übertragen.

» Mehr Informationen

Bester Kinder-Lautsprecher: Sie haben die Qual der Wahl

Auf dem Markt gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Modellen. Hier finden Sie eine kleine Kinder-Lautsprecher-Bestenliste:

» Mehr Informationen
  • Toniebox: Würfelbox, die zum Abspielen einen Tonie mit integriertem NFC-Chip benötigt. Für Kinder ab drei Jahren geeignet.
  • Hörbert: Ebenfalls für ein Kleinkind ab drei Jahren geeignet. Großer interner Speicher, aber hoher Anschaffungspreis.
  • Lenco Tigerbox: Besitzt leider keinen integrierten Speicher. Inhalte lassen sich aber vom Smartphone auf der Tigerbox streamen.
  • X4 TECH DogBox: Funktioniert ähnlich wie die Toniebox, ist aber günstiger. Außerdem handelt es sich um einen Bt-Lautsprecher.
  • Alilo Honey Bunny: Kleiner Hase, der Geschichten erzählt und schon für Kinder ab 12 Monaten geeignet ist. Zudem verfügt er über ein Nachtlicht.

Zwei der beliebtesten Kinder-Lautsprecher

Zwei absolute Marktführer im Bereich der Kinder-Lautsprecher sind die Toniebox und der Hörbert. Welcher davon besser ist, hängt davon ab, was Sie erwarten und wie Sie das Gerät nutzen möchten. Deswegen stellen wir Ihnen diese beiden Modelle noch einmal etwas detaillierter vor:

» Mehr Informationen
Toniebox Hörbert
Modernes Würfeldesign mit zwei Ohren Wunderschönes, natürliches Holzdesign mit bunten Knöpfen.
Es handelt sich um einen Kinder-Lautsprecher, der mit Figuren kommuniziert. Dementsprechend müssen die Figuren einzeln dazugekauft werden. Der Hörbert ist mit einer wiederbeschreibbaren Speicherkarte ausgestattet. Diese bietet ausreichend Platz für eine Vielzahl an Hörspielen und Musikstücken.
Die Box besitzt einen Akku, über den sie aufgeladen werden kann. Nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität schaltet sie sich von selbst aus. Das Gerät ist batteriebetrieben und kann leider nicht aufgeladen werden.
Besondere Art der Bedienung: Die Lautstärke wird durch Drücken der beiden Ohren gesteuert. Durch Kippen lässt sich das Hörspiel vor- oder zurückspulen. Verschiedene Hörspiele können auf die großen bunten Tasten gelegt werden. Durch deren Bedienung sucht sich das Kind einen Titel aus. Der große Drehregler ist für die Einstellung der Lautstärke gedacht.

Unsere Empfehlung: Natürlich gibt es noch viele andere Hersteller, die kreative und Lautsprecher anbieten, die für Kinder geeignet sind. Damit Sie auch sicher das richtige Modell für Ihren Nachwuchs aussuchen, raten wir Ihnen, sich einen Kinder-Lautsprecher-Test anzuschauen.

Den Kinder-Lautsprecher-Testsieger kaufen

Auf der Suche nach einem hochwertigen Gerät zum Abspielen von Hörbüchern und Musik, schauen Sie sich am besten auch einen Kinder-Lautsprecher-Test an. Gute Testberichte können Ihnen dabei helfen, sich ein besseres Bild von dem Angebot auf dem Markt zu machen. Außerdem finden Sie so heraus, welche Kaufkriterien von Bedeutung sind. Selbst wenn Sie am Ende dann nicht den Kinder-Lautsprecher-Testsieger kaufen, wissen Sie nun, worauf Sie beim Kauf achten müssen. Bei einem Kinder-Lautsprecher-Vergleich werden beispielsweise folgende Kriterien berücksichtig:

» Mehr Informationen
  • Wie funktioniert die Wiedergabe?
  • Für welches Alter ist die Box geeignet?
  • Welche Maße und welches Gewicht hat sie?
  • Ist der Speaker kabellos?

Wenn Sie sich insbesondere auch für die Konnektivität der Lautsprecher für Kinder interessieren, sollten Sie außerdem auf Folgendes achten:

  • Verfügt der Kinder-Lautsprecher über Bluetooth?
  • Kann sich der Kinder-Lautsprecher mit Alexa verbinden?
  • Handelt es sich um einen Kinder-Lautsprecher mit WLAN?

Wo Sie Kinder-Lautsprecher günstig kaufen können

Wenn Sie einen guten USB-Lautsprecher für Kinder suchen, mit dem sich Hörbücher und Hörspiele abspielen lassen und Sie kein Vermögen ausgeben möchten, schauen Sie am besten in den Online-Shops gängiger Anbieter wie Saturn oder Mediamarkt vorbei. Ein guter Kinder-Lautsprecher ohne Kabel hat natürlich seinen Preis. Wenn Qualität, Klang und Design stimmen sollen, kann das schnell teuer werden. Es lohnt sich aber einen Preisvergleich verschiedener Modelle in einem Online-Shop anzustellen.

» Mehr Informationen

Meist gibt es dafür praktische Filter, die es Ihnen leichter machen, einen Kinder-Lautsprecher günstig zu kaufen. Achten Sie bei diesem Kinder-Lautsprecher-Vergleich aber stets darauf, dass das jeweilige Modell auch alle gewünschten Funktionen wie zum Beispiel Nachtlicht, Radio oder Bluetooth-Verbindung mit sich bringt. Wenn Sie etwas Glück haben, können Sie im Rahmen einer speziellen Rabattaktion sogar einen Kinder-Lautsprecher mit Bluetooth zum echten Schnäppchenpreis ergattern. Die Preise werden meist ohne Versand angegeben. Dieser kommt bei manchen Online-Shops noch obendrauf.

Tipp: Konkurrenzprodukte der Marktführer sind oft um ein Vielfaches günstiger, leisten oft aber Ähnliches. Am besten lesen Sie sich vorher Testberichte und Erfahrungen anderer durch. So finden Sie schnell heraus, ob auch das günstigere Gerät allen Anforderungen gerecht wird.

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kinder-Lautsprecher – so haben Kids Ihre Lieblingshelden immer dabei
Loading...

Einen Kommentar schreiben