Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Musikboxen – aus der kompletten Auswahl an Lautsprechern schöpfen

MusikboxenDie Vielfalt an Musikboxen ist enorm. Einzelne, tragbaren Boxen mit Bluetooth sind ebenso erhältlich wie Sound-Systeme, mit denen Sie komplette Räume oder sogar das ganze Haus mit Surround-Sound beschallen können. In Abhängigkeit von Ihren Ansprüchen ermitteln Sie, welche die besten Musikboxen für Ihren Einsatzbereich sind. Um Ihnen diesen Auswahlprozess maximal zu erleichtern, haben wir diese Kaufberatung verfasst. Schauen Sie sich gern die Produkte in der folgenden Übersicht an und lesen Sie unseren Ratgeber – so finden Sie im Handumdrehen zu Ihrem Musikboxen Testsieger!

Musikbox Test 2022

Welche Arten von Musikboxen gibt es?

MusikboxenDie meisten Musikboxen finden Sie, wenn Sie im Internet suchen. Elektronikgeschäfte wie Saturn und Media Markt verzeichnen sein umfassendes Angebot an Musikboxen, doch die Auswahl an Marken sowohl im Tiefpreis- als auch im Premium-Segment ist begrenzt.

» Mehr Informationen

Darüber hinaus sind spezielle Lautsprecher-Varianten, wie beispielsweise

bei lokalen Geschäften selten.

Falls Sie sich für Ihren Musikboxen Test wie empfohlen online umsehen, finden Sie folgenden Typen:

Typ Beschreibung & Einsatzbereich
Portable Speaker
  • Hauptsächlich kleine und tragbare, kabellose Musikboxen mit Bluetooth
  • Leistung reicht normalerweise aus, um bei kleinen Zusammenkünften von bis zu 8 Personen und in kleinen Räumen Musikspaß zu gewährleisten
  • bestimmte Portable Speaker – insbesondere unter den Teufel-Musikboxen des Premium-Herstellers Teufel zu finden – haben einen halben Meter Höhe und sind aufgrund einer höheren Leistung sogar für kleine Partys geeignet
Regallautsprecher
  • für den stationären Einsatz in kleinen Räumen bis 20 m2 ideal
  • mindestens zwei Front-Lautsprecher; aufwärts bis 7, 9 oder mehr Lautsprechern und 1-2 Subwoofern möglich
  • fürs Heimkino und zum Musikhören geeignet
  • Surround-Sound
Standboxen
  • große Musikboxen, die üblicherweise in Räumen mit über 20 m2 eingesetzt werden
  • 2 Frontlautsprecher und 1 Subwoofer bis 30 m2 ausreichend
  • Empfehlung bei über 30 m2 Raumgröße: 5.1-Systeme mit 5 Lautsprechern und 1 Subwoofer sowie höhere Systeme
  • fürs Heimkino ebenso wie fürs Musikhören optimal
  • durch höhere Leistung ein gewaltigerer Sound und stärkerer Bass als bei Regallautsprechern
Soundbars
  • einzelne Box, die unter dem Fernseher platziert wird
  • verbessert den Klang des Fernsehers, aber kann ein Heimkino- bzw. Sound-System mit mehreren Komponenten nicht adäquat ersetzen
Musikboxen für Kinder
  • kindgerecht gestaltete Musikboxen
  • geringere Leistung als bei klassischen Musikboxen, um Gehör von Kindern zu schonen
  • etwas größer als ein tragbarer Portable Speaker
PC-Lautsprecher
  • kleiner als Regallautsprecher, doch in vergleichbaren Systemen erhältlich
  • 2 Front-Lautsprecher werten den PC-Klang auf; ab 5 Lautsprechern ist ein umfassender Raumklang erreichbar

Unterstützung für Ihren Musikbox Test: Mit 3 Fragen und Antworten zu guten Musikboxen!

Wir haben uns Mühe gegeben, in unserer Produktübersicht oben Musikboxen aufzuführen, die die komplette Vielfalt der soeben in der Tabelle aufgeführten Musikboxen-Typen widerspiegeln. Somit erwarten Sie oben in unserem Musikboxen-Vergleich tragbare Miniboxen, Regallautsprecher, Standlautsprecher und all die anderen vorgestellten Typen.

» Mehr Informationen

Sobald Sie sich auf einen der Typen festgelegt haben, vergleichen Sie alle Produkte des Typen, um Ihren Musikboxen Testsieger herauszufinden. Hierbei helfen Ihnen die folgenden 3 Fragen und Antworten. Aufgrund der großen Auswahl haben Musikboxen im Allgemeinen eine Vielzahl an vorteilhaften Eigenschaften für Jung und Alt.

#1: Suche ich kabellose Musikboxen?

Musikboxen mit Bluetooth (kurz: BT) und Musikboxen mit WLAN sind kabellos. BT-Lautsprecher sind unter den tragbaren Lautsprechern sehr beliebt. Bei stationären Lautsprechern, wie z. B. den Heimkinosystemen und Soundbars, empfehlen wir allerdings WLAN-Lautsprecher; der Grund besteht in der hohen Zuverlässigkeit und Qualität der WLAN-Verbindung. Anders als beim BT-Lautsprecher werden beim WLAN-Lautsprecher die Daten zur Übertragung weniger komprimiert.

Abgesehen hiervon haben WLAN-Lautsprecher den Vorteil, dass sie in Smart-Home-Konstellationen optimal funktionieren. Wenn Sie beispielsweise Musikboxen mit Alexa verbinden, steuern Sie diese bequem per Sprache. Rein klanglich sind Musikboxen, die kabelgebunden sind, vorzuziehen. Im Gegensatz zu Lautsprechern ohne Kabel sind kabelgebundene Musikboxen weniger störanfällig und dadurch sogar bei Ausfall einer Funkverbindung funktionsfähig.

Hinweis: Wenn Sie die Stabilität und Qualität einer Kabelverbindung nicht missen, aber gleichzeitig den Kabelsalat umgehen möchten, sind beim stationären Einsatz die Einbaulautsprecher eine gute Alternative. Der Einbau Unterputz in Wand oder Decke sorgt dafür, dass keine Kabel sichtbar sind.

#2: Womit sollen die Musikboxen ausgestattet sein?

In Ihrem Musikbox Test werden Ihnen Modelle auffallen, die ein integriertes Display haben. Diese Musikboxen haben, wie mehrere Testberichte und Erfahrungen im Netz zeigen, des Öfteren einen schwächeren Klang als Modelle ohne Display. Bei einem Musiktower mit integriertem Display fließt bei vielen Herstellern ein derart großes Budget in die Integration des Displays mit Funktionen wie z. B. App-Zugriff und Wecker, dass die Verarbeitung der Lautsprecher vernachlässigt wird.

Wir empfehlen Ihnen bei dem Wunsch nach gutem Sound, Musikboxen zu wählen, die weniger Ausstattungsmerkmale haben. Achten Sie beim Musikbox Test darauf, dass Ihr Musikboxen Testsieger weniger Ausstattung hat, aber dafür genau die Ausstattungsmerkmale besitzt, die Ihnen persönlich wichtig sind. Mögliche Ausstattungsmerkmale sind u. a.:

  • Wecker
  • Internetradio (und evtl. UKW-Radio)
  • CD-Player
  • Fernbedienung
  • Direktzugriff auf Apps wie YouTube und Spotify
  • Mikrofon
  • Beleuchtung

#3: Welches Design wünsche ich mir für meine Musikboxen?

Falls Sie gern Musik aus den 70ern und 80ern hören oder eine traditionelle Einrichtung in Ihren vier Wänden haben, können Sie passend dazu die Lautsprecher für Ihre Musikboxen-Bestenliste aussuchen. Es gibt im Musikboxen-Vergleich zahlreiche Retro- und Vintage-Lautsprecher, die sich hierfür eignen. Ebenso sind ausgefallene moderne Designs in einer Vielzahl vertreten. Die meisten Käufer entscheiden sich für dunkelfarbige Lautsprecher in Holzoptik.

Marken und Preise als hilfreicher Qualitätsindikator

Nachdem Sie die genannten 3 Fragen und Antworten durchgegangen sind, ist die Klangqualität der Musikboxen zu vergleichen. Danach können Sie mit Versand in einem Online-Shop genau den Lautsprecher zu bestellen, der Ihre klanglichen Ansprüche abdeckt. Am klügsten ist ein Marken- und Preisvergleich zur Einschätzung der Klangqualität. Um es zu veranschaulichen: Wenn Sie bei ALDI, LIDL oder einem anderen Discounter Musikboxen günstig kaufen, wird die Soundqualität bei hohen Ansprüchen nicht zufriedenstellen. Um Ihnen dabei zu helfen, die besten Musikboxen zu einem fairen Preis zu finden, empfehlen wir einerseits den Kauf im Internet, wo Sie für alle Produkte den besten Preis angezeigt bekommen. Andererseits raten wir dazu, bei einer der folgenden Marken zu kaufen:

» Mehr Informationen
  • Musikboxen von JBL
  • Musikboxen von BOSE
  • Musikboxen von Teufel
  • Musikboxen von SAMSUNG
  • Musikboxen von LG
  • Musikboxen von SONOS
  • Musikboxen von YAMAHA

Insbesondere die tragbaren günstigen Musikboxen von JBL und die hochqualitativen Musikboxen von BOSE erfreuen sich großer Beliebtheit. Bei LG können Sie tragbare Musikboxen günstig kaufen, ohne dabei große qualitative Einbußen in Kauf nehmen zu müssen. Für den Einsatz im Heimkino greifen Sie am besten zu den Produkten von Teufel, SONOS und YAMAHA.

Tipp: Gute Multiroom-Lautsprecher bieten vor allem Teufel und SONOS an; bei Multiroom-Musikboxen vernetzen Sie mehrere Lautsprecher in diversen Räumen und spielen im gesamten Haus gleichzeitig die Musik ab.

Vor- und Nachteile von Musikboxen

  • für Kinder, Erwachsene und ältere Personen jeglichen Anspruchs passende Musikboxen auf dem Markt
  • mit einer Vielfalt an Funktionen und Ausstattung erhältlich
  • sowohl tragbare als auch stationäre und sehr leistungsstarke Modelle erhältlich
  • bei großen Systemen ab 5 Lautsprechern aufwärts ist die korrekte Aufstellung der Lautsprecher anspruchsvoll

Fazit: Eigene Ansprüche definieren, online vergleichen und preiswert kaufen!

Auf Vergleichsseiten und in Online-Shops erwarten Sie die besten Musikboxen zu Top-Preisen. Absolute Qualitätsprodukte wie die BOSE-Musikboxen und die allseits beliebten JBL-Musikboxen gibt es in vielzähligen Varianten – ob tragbar oder als Heimkino-System. Definieren Sie Ihre Ansprüche an Musikboxen und beachten Sie die Bedingungen, wie z. B. die Raumgröße. Dann finden Sie mehrere Modelle, die Ihren Wünschen entsprechen. Anhand der Funktionen und Ausstattung entscheiden Sie, welches Produkt für Sie das Beste ist. Fangen Sie gern oben bei unserem Produktvergleich an!

» Mehr Informationen

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,46 von 5)
Musikboxen – aus der kompletten Auswahl an Lautsprechern schöpfen
Loading...

Einen Kommentar schreiben