Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Streaming-Lautsprecher – per Klick oder Sprache Sound wiedergeben

Streaming-LautsprecherUnter dem Begriff Streaming-Lautsprecher werden sowohl Smart Speaker mit integrierten Mikrofonen als auch einfache WLAN- oder BT-Lautsprecher gefasst, die für das eigentliche Musik-Streaming mit einem Gerät wie Smartphone, Laptop oder Tablet verbunden werden. Alle drei Arten sind in verschiedenen Typen erhältlich. So erhalten Sie eine kleine mobile Box genauso wie Einbaulautsprecher für das Heimkino im Wohnzimmer. In der Regel sind Streaming-Lautsprecher weitestgehend kabellos, denn die meisten Modelle müssen lediglich mit dem Strom verbunden werden. Erfahren Sie nun mehr über Streaming-Lautsprecher mit Sprachsteuerung und Streaming-Lautsprecher ohne Sprachsteuerung, für welche Zwecke sich die Modelle besonders gut eignen und wo Sie Streaming-Lautsprecher günstig kaufen können.

Streaming-Lautsprecher Test 2022

Streaming-Lautsprecher mit Sprachsteuerung: Smart Speaker

Streaming-LautsprecherMit dem Smart Home gelangten viele Neuerungen auf den Markt. So können Sie Ihre Markisen oder Heizkörper via App ansteuern, Lampen durch eine voreingestellte Zeit anmachen, ohne zu Hause zu sein und Musik oder Podcasts per Sprachsteuerung abrufen.

» Mehr Informationen

Zum Einsatz kommen hier so genannte Smart Speaker. In einem Streaming-Lautsprecher-Test verfügen diese Lautsprecher über eine Bluetooth- und WLAN-Verbindung und sind für die Sprachsteuerung zusätzlich mit einem Mikrofon ausgestattet.

Für das direkte Lautsprecher-Streaming benötigt ein Smart Speaker einen direkten Zugang zum Internet, muss also mit einem WLAN-Chip ausgestattet sein. Bei den Sprachassistenten sind Sie nicht mehr nur auf Alexa von Amazon beschränkt; auch Google, Apple und die Telekom bieten eigene Assistenten für das Audio- oder Live-Streaming an. Eine Übersicht der vier Assistenten bieten Ihnen die folgende Tabelle:

Sprachsteuerung via: Eigenschaften
Alexa von Amazon Laut vieler Testberichte sind die Smart Speaker der Reihe Echo von Amazon in heimischen Haushalten derzeit am beliebtesten. Gesteuert werden die Speaker mit der bekannten Alexa. Alle Echo-Lautsprecher sind darüber hinaus Streaming-Lautsprecher-Lautsprecher mit Bluetooth und WLAN und können daher für das perfekte Steuerungszentrum im Smart Home herhalten. Eine Alexa finden Sie zudem auch auf Modellen vieler Audiohersteller. Beispiele hierfür sind Teufel-Streaming-Lautsprecher, Bose-Streaming-Lautsprecher oder JBL-Streaming-Lautsprecher. Angesprochen wird der Sprachassistent mit dem Befehl „Alexa“.
Google Assistant von Google Die zweitbekanntesten Lautsprecher für Streaming mit Sprachbefehl sind in einem Lautsprechervergleich die Modelle von Google, die mit „Hey Google“ oder „OK Google“ angesprochen werden. Auch dieser Sprachassistent findet sich mittlerweile auch auf Boxen von Drittherstellern wie Bose, Sonos, Yamaha oder Teufel.
Siri von Apple Apple hat seit einigen Jahren ebenfalls einen Sprachassistenten auf dem Markt. Erhältlich ist dieser laut einem Streaming-Lautsprecher-Test ausschließlich auf Apple-Geräten. Angesprochen werden die Speaker für den Livestream am Fernseher, Internetradio oder Audiostreaming mit dem Befehl „Hey Siri“.
Magenta von der Telekom Die Telekom hat ihre Lautsprecher mit einem eigenen Sprachassistenten ausgestatten, welcher auf den Befehl „Hallo Magenta“ reagiert. Optimiert wurden die Boxen laut einem Streaming-Lautsprecher-Vergleich für den TV-Stream und weitere Angebote der Telekom. Zusätzlich können Sie einen solchen Streaming-Lautsprecher mit Alexa verbinden, sodass Sie für die Sprachsteuerung Zugriff auf zwei verschiedene Assistenten haben.

Streaming-Lautsprecher ohne Sprachsteuerung: WLAN- und BT-Lautsprecher

Um einen Streaming-Lautsprecher-Testsieger zu nutzen, müssen Sie nicht unbedingt zu einem Smart Speaker greifen. Sofern die Box eine drahtlose Verbindung über Bluetooth oder WLAN zulässt, können Sie diese in Verbindung mit einem Abspielgerät für den TV-Stream, Live-Streaming auf YouTube oder das Abrufen von Musik über Streaming-Dienstleister wie Deezer, Last.fm oder Spotify ohne Kabel nutzen. Im Preisvergleich sind diese Lautsprecher für Streaming häufig für günstigere Preise erhältlich, sofern Sie nicht auf der Suche nach einem Streaming-Lautsprecher High-End für ein Sound-System mit Dolby Digital, Dolby Atmos oder Dolby Surround für Ihr Heimkino oder die Musikanlage im Wohnzimmer sind.

» Mehr Informationen

Ob Sie sich für einen Streaming-Lautsprecher-Lautsprecher Bluetooth oder einen Streaming-Lautsprecher mit WLAN entscheiden, hängt von Ihrem Nutzungsverhalten ab. Sollen die Boxen stationär für das Heimkino mit Fernseher oder Beamer für den einen oder anderen Livestream genutzt oder Filme und Serien über Netflix abgerufen werden, gilt ein WLAN-fähiges Modell als bester Streaming-Lautsprecher, da eine direkte Verbindung ins Internet besteht. Möchten Sie lieber outdoor Podcasts oder Musik hören, wo keine Verbindung zu einem Router möglich ist, bietet sich ein guter Streaming-Lautsprecher mit Bluetooth an. Insbesondere Bluetooth-Lautsprecher erleichtern den Einbau in eine Decke in der Dusche oder unterputz in eine Wand im Badezimmer, da das Verlegen der Kabel von Boxen zu Abspielgerät entfällt.

Hinweis: Indirekt lassen sich Speaker mit Bluetooth oder WLAN ebenfalls über eine Sprachsteuerung bedienen. Stellen Sie hierfür eine Verbindung mit einem Smartphone her, welches über Siri oder den Google Assistant verfügt.

Welche Dienstleister bieten sich für das Streaming an?

Gestreamt werden heute laut einem Streaming-Lautsprecher-Test hauptsächlich Musik und Filme, aber auch Spiele aus dem Gamingsektor. Wer dabei hohe Ansprüche an den Klang hat, greift laut Empfehlung am besten zu einem Streaming-Lautsprecher High-End mit integriertem Tieftöner oder einem Streaming-Lautsprecher-Testsieger langjähriger Musikhörer. Das Angebot für Musik- und Videostreaming umfasst unter anderem die folgenden Dienstleister, die laut Erfahrungen von vielen Mitgliedern sogar täglich genutzt werden:

» Mehr Informationen
  • Spotify
  • Deezer
  • fm
  • Tidal
  • Amazon Music / Amazon Prime
  • Apple Music / Apple iTunes / Apple TV
  • YouTube / YouTube Music
  • Netflix
  • Disney+
  • Napster
  • MagentaTV
  • Sky Ticket
  • tv
  • Joyn

Vor- und Nachteile von einem Streaming-Lautsprecher

  • sehr ansprechender Sound
  • Smart Speaker können via Sprachbefehlen gesteuert werden
  • vermeiden von Kabelverbindungen, daher ideale Einbaulautsprecher
  • Streaming-Dienstleister per Knopfdruck oder Sprachbefehl abrufbar
  • hohe Reichweite; je nach integrierter Technik bis zu 100 Meter
  • je nach Modell ein wenig teurer als kabelgebundene Speaker
  • Streaming-Lautsprecher mit WLAN sind abhängig von der Qualität des Internetsignals

Welche Marken finden sich auf einer Streaming-Lautsprecher-Bestenliste wieder?

Streaming ist vor allem bei jüngeren Menschen deutlich beliebter als digitales Fernsehen oder das Abspielen von Musik über einen CD- oder mp3-Player. Umso wichtiger sind die Kompatibilität und schnelle Verbindung der Lautsprecher mit den jeweiligen Dienstleistern. Die Kosten hängen stark von der verbauten Soundtechnik, zusätzlichen Features und der Anzahl der Verbindungsmöglichkeiten ab. Erste Streaming-Lautsprecher günstig kaufen können Sie per Versand bereits für weniger als 40 Euro. Einsparungen sind vor allem über einen Online-Shop von großen Elektronikhändlern (Saturn, Expert, Media Markt, etc.), direkt über den Hersteller-Shop oder kleinere Anbieter von Unterhaltungstechnik möglich.

» Mehr Informationen

In einem Streaming-Lautsprecher-Vergleich von Musik-, Film- und Streamingfans finden vor allem die nachstehenden Marken immer wieder Erwähnung und werden daher für ein störungsfreies Streaming und ein unkompliziertes Verbinden mit dem jeweiligen Wiedergabegeräte empfohlen:

Lesen Sie jetzt weiter:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Streaming-Lautsprecher – per Klick oder Sprache Sound wiedergeben
Loading...

Einen Kommentar schreiben